Beispielhafter Ablauf einer Evaluation

Im Vorfeld der externen Evaluation findet der Besuch einer Dienstberatung der Kita zur Vorstellung von Anliegen und Verfahren der externen Evaluation (ca. eine Stunde) statt.

Der 1. Erhebungstag beginnt immer mit einem Rundgang und der Alltagsbeobachtung.

Alle Befragungen/Gespräche und die Dokumentenanalyse können zeitlich ausgetauscht werden. Alle Zeiten sind Circa-Angaben.

Den genauen Ablaufplan besprechen Sie mit Ihrer Evaluatorin bzw. Ihrem Evaluator.

Informationsgespräch in der Kita

Zeit

Vorstellung von Anliegen und Verfahren der externen Evaluation

1 Std.

1. Erhebungstag

Zeit

Begleiteter Rundgang durchs Haus zur ersten Orientierung 

0,5 Std.

Alltagsbeobachtung im gesamten Haus   

3-4 Std.*

Elterngespräch

1,5 Std.

Erhebungszeit am 1. Tag (inklusive Auswertungszeit**)

6-7 Std.

2. Erhebungstag

Zeit

Ergänzende Dokumentenanalyse

1 Std.

Trägergespräch

1,5 Std.

Leitungsgespräch

1,5 Std.

Teamgespräch mit Erzieher/innen

2 Std.

Erhebungszeit am 2. Tag (inklusive Auswertungszeit**)

7,5 Std.

Auswertungsgespräch (ca. 6-8 Wochen später)

4 Std.

 

* ab 120 Kindern: 6 Std. Beobachtung, ab 180 Kindern 8 Std. Beobachtung

** Die Evaluatorin benötigt nach Absprache ca. 30 Minuten Auswertungszeit nach jeder Erhebung.

Sprechen Sie uns an!

E-Mail  info@ektimo.org

Telefon 030/ 2064 7017

Nutzen Sie auch gerne direkt unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ektimo GbR